Newsticker
Finnisches Parlament stimmt Nato-Mitgliedsantrag zu
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Landkreis: Vatertag: Verletzter Radfahrer hat vier Promille

Landkreis
22.05.2020

Vatertag: Verletzter Radfahrer hat vier Promille

Die Polizei hat eine rauschhafte Bilanz des Vatertags gezogen.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Betrunkene im Auto, auf dem Fahrrad, auf dem E-Bike und auf dem Elektroscooter: Die Polizei hat eine rauschhafte Bilanz des Vatertags im Kreis Neu-Ulm gezogen.

Am Vatertag hat die Polizei zahlreiche Betrunkene aufgehalten – im Auto, auf dem Fahrrad, auf dem E-Bike und mit dem Elektroscooter. Ein Mann hatte sogar vier Promille Alkohol, wie ein Test der Polizei ergab. Der 50-Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Illerstraße in Bellenberg gestürzt und lag verletzt auf der Straße. Ob er gefahren war oder sein Rad geschoben hatte, konnten die Beamten nicht ermitteln. Der Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.