1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Landstreicher und andere ehrenwerte Gäste

Lustspiel

12.03.2016

Landstreicher und andere ehrenwerte Gäste

Landstreicher und andere ehrenwerte Personen tauchen bei „Bommels verrückte Heimkehr“ auf.
Bild: mde

Die Theaterabteilung des KSV Unterelchingen spielt „Bommels verrückte Heimkehr“

Das turbulente Lustspiel „Bommels verrückte Heimkehr“ bringt die Theaterabteilung des Kraftsportvereines Unterelchingen dreimal auf die Bretter der KSV-Halle. Premiere ist am heutigen Samstag um 19.30 Uhr.

Pleiten, Pech und Pannen und wie es sich für ein Lustspiel gehört, ein fröhliches Happy End bestimmen dieses Stück, das dem Unterelchinger Theaterensemble alles abverlangt. Die Schauspieler müssen vom Landstreicher bis zur steinreichen Brauereibesitzerin in die verschiedensten Rollen schlüpfen. Was passiert in dem verrückt-heiteren Dreiakter? Bonifatius Bommel ist seit 20 Jahren verschwunden und hat seitdem nichts mehr von sich hören lassen. Seine Frau, Wirtin Erna, trauert ihm heute noch nach, was Tochter Katrin und das Hausmädchen Lotte einfach nicht verstehen können. Eines Tages tauchen zwei Landstreicher auf, die um eine Mahlzeit bitten.

Hinter deren Masken verbergen sich allerdings Bonifatius Bommel und sein Freund Johann Knoll. Beide haben in Australien mit ihren Geschäften Pleite gemacht und versuchen nun, die finanzielle Lage im Hause Bommel zu erkunden. Diese ist allerdings alles andere als rosig. Einen Ausweg aus dieser Lage bietet die Brauereibesitzerin Frieda Großkopf, die alle Schuldscheine der Bommels an sich gebracht hat.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Sie will Erna zwingen, ihren trotteligen Bruder zu heiraten. Bonifatius Bommel soll für tot erklärt werden. Doch da macht Erna nicht mit. Und nun geht’s erst richtig los! Es wird gelogen und betrogen, dass sich die Balken biegen. Es wird geschimpft und es wird sich wieder vertragen. Mehr sei an dieser Stelle nicht verraten – und auf die drei Vorführungen verwiesen. (mde)

Samstag, 12. März, 19.30 Uhr; Sonntag, 13. März, 15 Uhr. Samstag, 19. März 19.30 Uhr.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
sy002(1).jpg
Neu-Ulm

Nuxit-Gegner einigen sich mit den Kreistags-Fraktionen

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden