1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf A8

Ulm/Dornstadt

12.09.2019

Lastwagenfahrer stirbt bei Unfall auf A8

Bei diesem Auffahrunfall am Donnerstag bei Dornstadt starb ein Lastwagenfahrer.
Bild: Ralf Zwiebler

Der Fahrer eines Sattelzugs mit zehn Tonnen Mehl an Bord bremste zu spät, sodass die Fahrerkabine zerdrückt wurde. Der Mann kam dabei ums Leben.

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag bei Dornstadt starb ein Lastwagenfahrer. Wie die Polizei berichtet, stockte der Verkehr vor einer Baustelle in Richtung München kurz vor 8.30 Uhr. Der Fahrer eines Sattelzugs musste deshalb bremsen. Hinter ihm fuhr nach Polizeiangaben ein weiterer Sattelzug, beladen mit etwa zehn Tonnen Mehl. Dessen Fahrer erkannte offenbar zu spät, dass der Vordere bremst. Er wollte noch ausweichen, das gelang ihm aber nicht mehr.

Autobahn komplett gesperrt

Er fuhr auf, wodurch seine Fahrerkabine zerdrückt wurde. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Für die Dauer der Bergung und die Unfallaufnahme musste die Autobahn in Richtung München gesperrt werden. Die Verkehrspolizei Mühlhausen ermittelt jetzt, wie es genau zu diesem schweren Unfall kommen konnte.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren