Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Liederabend: Wie die Knef, nur anders

Liederabend
13.04.2015

Wie die Knef, nur anders

Tini Prüfert und ihre dreiköpfige Band beim Liederabend zu Hildegard Knef in der Ulmer Podium-Bar.
Foto: Katharina von Studnitz

Tini Prüfert erinnert mit „Zu müde, um schlafen zu gehen“ an die Ikone des Chansons, Hildegard Knef – berührend emotional und erschütternd ehrlich

Auch wenn ihre Geburtsstadt Ulm und die legendäre Schauspielerin, Sängerin und Autorin Hildegard Knef zu deren Lebzeiten nicht zusammen fanden: Am Samstagabend bei der Premiere von Tini Prüferts Knef-Abend „Zu müde, um schlafen zu gehen“ feierte das Ulmer Publikum die Erinnerung an die 2002 verstorbene Knef – und Tini Prüfert, der es vor allem nach der Pause auf berührend emotionale Weise gelang, die Ikone über deren Chansons und durch Texte Mensch werden zu lassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.