Newsticker

Gesundheitsminister Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch in diesem Jahr
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lions-Clubs organisieren Benefizkonzert

21.11.2017

Lions-Clubs organisieren Benefizkonzert

Heeresmusikkorps und Chöre im CCU

„Große Momente, große Gefühle“ versprechen die Ulmer Lions-Clubs bei einem Benefizkonzert am Donnerstag, 23. November, um 19.30 Uhr im Congress Centrum Ulm. Anlass für die Veranstaltung ist das 100-jährige Bestehen des Service-Clubs Lions International. Die Besucher erwartet ein Musikprogramm, das von mehr als 130 Mitwirkenden aufgeführt wird.

Es erklingen beispielsweise Teile der „Carmina Burana“, die Freiheitssymphonie „Wir sind das Volk!“, und Melodien von Johann Strauß (Sohn). Goethes Gedicht „Des Wanderers Nachtlied“ („Über allen Gipfeln ist Ruh“), vertont für den Blockbuster „Operation Walküre – das Stauffenberg-Attentat“, wurde den Organisatoren zufolge eigens vom amerikanischen Hollywoodkomponisten Lior Rosner speziell für dieses Konzert für sinfonisches Blasorchester und Chor arrangiert. Es soll daran erinnern, nicht zu vergessen, dass das Leben endlich ist.

Der Abend wird musikalisch von dem Chor Vocalica Pfuhl, dem Kreis-Chor des Iller-Roth-Günz-Sängerkreises sowie dem Projektchor Weltenklang (Leitung: Markus Romes) und dem Heeresmusikkorps Ulm (Leitung: Oberstleutnant Matthias Prock) gestaltet. Durch das Programm führt Gunther Nickles, bekannt als Schauspieler am Theater Ulm.

Der gesamte Erlös dieser Veranstaltung kommt dem Ulmer Hospiz zugute. (az)

Tickets gibt es bei Traffiti in der Neuen Mitte sowie online unter ulmtickets.de

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren