Newsticker

Söder warnt vor einer Lockerung der Corona-Regeln über Silvester
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Manfred Bomm im Brückenhaus

16.02.2018

Manfred Bomm im Brückenhaus

Manfred Bomm

Autor präsentiert Krimi „Nebelbrücke“

Der Geislinger Autor Manfred Bomm präsentiert am Mittwoch, 21. Februar, seinen 18. Kriminalroman um Kriminalhauptkommissar August Häberle im Brückenhaus der Sparkasse Neu-Ulm. Beginn ist um 19.30 Uhr. Im Zentrum von „Nebelbrücke“ steht ein Ulmer Chemieunternehmen. Der Seniorchef bekommt einen Brief, der angeblich von seinem toten Bruder stammt – und in dem er zur Reue aufgefordert wird. Doch bei einem Treffen auf dem Friedhof geschieht dann ein Verbrechen. August Häberle nimmt die Ermittlungen auf. Diese führen ihn nach Ulm, Laupheim und ins Illertal sowie letztlich bis nach Reutte in Tirol.

Am Dienstag, 27. Februar, um 19.30 Uhr liest Bomm dann im Kompetenz-Center der Sparkasse Illertissen. (az)

Karten für die beiden Lesungen gibt es bei den jeweiligen Geschäftsstellen der Sparkasse und an der Abendkasse.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren