1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann dringt in Wohnung der Exfrau ein

Pfaffenhofen

07.03.2018

Mann dringt in Wohnung der Exfrau ein

Eine 40 Jahre alte Frau aus Pfaffenhofen hat am Dienstagfrüh unangenehmen Besuch bekommen.  
Bild: Symbolfoto Alexander Kaya

Die 40-Jährige wählt den Notruf. Die Täter flüchtet, wird aber wenig später von einer Polizeistreife ausfindig gemacht. Was ihm jetzt droht.

Sehr unangenehmen Besuch hat eine Frau aus Pfaffenhofen am Dienstagfrüh in ihrer Wohnung bekommen. Dem Polizeibericht zufolge wählte die 40-Jährige den Notruf und berichtete, dass soeben ihr 41 Jahre alter Exmann die Glastüre des Hauses eingeschlagen habe und in die Wohnung eingedrungen sei. Dort kam es zum Streit zwischen den beiden, woraufhin der Mann, der betrunken zu sein schien, mit seinem Auto wegfuhr. Die Frau gab an, dass er auch verschiedene Gegenstände aus der Wohnung mitnahm.

Eine Polizeistreife fand wenig später das von der Frau beschriebene Auto auf einem Parkplatz in Pfaffenhofen. Die Beamten nahmen den Fahrer fest. Ein Atemalkoholtest ergab zwar einen Wert von 0,0 Promille, allerdings reagierte ein Drogentest positiv auf Amphetamin. Dem Mann wurde deshalb Blut abgenommen.

Der 41-Jährige muss sich jetzt wegen diverser Delikte strafrechtlich verantworten. Zudem droht ihm laut Polizei ein Bußgeld in Höhe von mindestens 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot. (AZ)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20KAYA8484.tif
Ulm

Starbucks kommt nach Ulm - und hat dort schon Fans

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden