Newsticker
Corona-Gipfel: Kostenlose Schnelltests sollen ab nächster Woche möglich sein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann in Einkaufszentrum schlägt Polizisten

Ulm

07.01.2019

Mann in Einkaufszentrum schlägt Polizisten

Ein Mann soll seinen Kontrahenten und einen Polizisten geschlagen haben.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Der Angreifer soll zuvor bereits auf einen anderen losgegangen sein. Zeugen verfolgten ihn, bis die Polizei eintraf.

Ein Schläger hat am Samstag nach einem Streit seinen Kontrahenten verletzt und anschließend einen Polizisten geschlagen. Die Ermittler berichten, dass sich die Auseinandersetzung gegen 16.15 Uhr soll sich in einem Einkaufzentrum in der Blaubeurer Straße in Ulm zutrug. Der Verdächtige, ein 44 Jahre alter Mann, soll nach einem Streit einen 31-Jährigen geschlagen haben und danach weiter gegangen sein.

Zeugen verfolgten den Mann bis die Polizei eintraf. Der mutmaßliche Schläger zeigte sich immer noch aggressiv und schlug einen Polizisten. Rettungskräfte kümmerten sich um den 31-jährigen Verletzten. Die Polizei (Telefon 0731/1880) ermittelt jetzt die näheren Umstände zum Hergang und zu den Verletzungen. (az)


Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren