Newsticker

Rekord-Neuinfektionen in den USA: Trump tritt mit Mund-Nasen-Schutz auf
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann mit Axt und Messer in Neu-Ulm unterwegs

Neu-Ulm

30.06.2020

Mann mit Axt und Messer in Neu-Ulm unterwegs

Die Polizei hat in Neu-Ulm einen Mann aufgegriffen, der mit Axt und Messer in Händen unterwegs war.
Bild: Symbolfoto: Alexander Kaya

In der Neu-Ulmer Schwabenstraße wird ein 40-Jähriger dabei gesehen, wie er mit einem Messer und einer Axt in den Händen unterwegs ist. Die Polizei schreitet ein.

Ein Mann, der mit Messer und Axt in Händen in der Neu-Ulmer Schwabenstraße unterwegs war, hat am Montagvormittag einen Polizeieinsatz ausgelöst. Um 10.45 Uhr ging laut Polizeibericht bei der Inspektion Neu-Ulm die Meldung ein, dass ein Mann dort gesehen wurde.

Neu-Ulm: Polizeieinsatz wegen Mann mit Axt

Sofort fuhren Streifen der Polizei Neu-Ulm und der Operativen Ergänzungsdienste zur Schwabenstraße. Der 40-Jährige wurde durch die Polizisten „entwaffnet“ und im Anschluss in ein Klinikum gebracht. Durch den Mann wurde niemand verletzt oder unmittelbar bedroht. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren