1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann stiehlt Tasche nach Unfall am Busbahnhof

Neu-Ulm

06.12.2018

Mann stiehlt Tasche nach Unfall am Busbahnhof

Am Busbahnhof in Neu-Ulm hat ein Mann nach einem Unfall eine Handtasche gestohlen. In Ulm wurde er von der Polizei gestellt.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Einen Unfall am Neu-Ulmer Busbahnhof hat am Mittwochnachmittag ein mutmaßlicher Dieb ausgenutzt. Mit seiner Beute kam er aber nicht weit.

Wie die Polizei mitteilt, hielt ein Autofahrer auf einer Busspur an der Meininger Allee, um dort seine Tochter mit deren Freund abzuholen. Unmittelbar darauf scherte ein Linienbus in die Haltestelle ein. Dabei touchierte er die geöffnete Tür des Autos. Es entstand erheblicher Sachschaden, verletzt wurde niemand. Während der Unfallaufnahme legte die 17-jährige Tochter des Autofahrers ihre Handtasche unter eine Bank der dortigen Bushaltestelle. Dies nutzte offenbar ein Passant aus und schnappte sich die Tasche. Der Jugendlichen fiel das erst nach der Unfallaufnahme auf. Einer der Polizeibeamten erinnerte sich jedoch an eine Person, die sich zuvor an der Bushaltestelle aufgehalten hatte und mit dem Bus weggefahren war.

Polizei nimmt Tatverdächtigen an Haltestelle in Ulm in Empfang

Eine sofort eingeleitete Fahndung nach diesem Tatverdächtigen verlief erfolgreich. Die Polizei nahm den 50-Jährigen an einer Haltestelle in Ulm in Empfang. Der Mann händigte auf entsprechenden Vorhalt sofort die gestohlene Handtasche samt Inhalt an die Beamten aus. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet. (az)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
_AKY8713.JPG
Neu-Ulm

Polizei überführt 72-jährigen Exhibitionisten

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen