Newsticker

Spanien verhängt erneut Notstand und Ausgangssperre
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mann zieht bei Polizeikontrolle blank

Ulm

23.02.2015

Mann zieht bei Polizeikontrolle blank

Ein 20-Jähriger hat bei einer Polizeikontrolle sein bestes Stück ausgepackt.
Bild: Julian Leitenstorfer

Den 20-Jährigen erwartet eine Anzeige.

Während einer Polizeikontrolle hat ein 20-Jähriger sein bestes Stück zur Schau gestellt. Doch die Aktion blieb nicht ohne Folgen: Ein Polizist erwischte den jungen Mann und stellte ihn zur Rede.

Der 20-Jährige war nach Angaben der Polizei Stuttgart am Samstag gegen 18 Uhr mit einer Gruppe Männer unterwegs. In einem Schnellrestaurant beschimpften sie bereits eine Angestellte am Hauptbahnhof Ulm mit den Worten: „Du Nutte“. Daher wurde die Bundespolizei verständigt, die vor Ort die Personalien aufnahm. Währenddessen fühlte sich ein 20-Jähriger offenbar unbeobachtet und holte seinen Penis aus seiner Hose und zeigte dabei auf die mit dem Rücken zu ihm stehende weibliche Beamtin. Der 20-Jährige muss sich nun wegen Beleidigung auf sexueller Basis verantworten. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren