Newsticker

Bei hohen Zahlen: Söder fordert eine bundesweite Maskenpflicht
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Maskenverweigerin greift Frau an: Polizei Senden sucht Zeugen

Senden

15.10.2020

Maskenverweigerin greift Frau an: Polizei Senden sucht Zeugen

Ein Plakat mit der Aufschrift "Maskenpflicht": Eine Frau will sich daran nicht halten.
Bild: Kay Nietfeld/dpa

In einer Bank in Senden weist eine 63-Jährige eine Frau auf die Maskenpflicht hin. Das passt der Dame nicht. Sie wird handgreiflich. Jetzt ermittelt die Polizei.

Eine Maskenverweigerin ist am Mittwoch in Senden handgreiflich geworden. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Demnach befand sich eine 63-Jährige gegen 13.30 Uhr in einer Bank in der Hauptstraße und wies eine andere Dame auf die dort bestehende Maskenpflicht hin. Daraufhin wurde die Dame unverschämt und beschimpfte die 63-Jährige.

Als die 63-Jährige daraufhin die Bank verließ, ging ihr die Dame nach und griff die 63-Jährige tätlich an, indem sie diese an der Schulter griff und nach hinten schubste. Zudem wurde die 63-Jährige durch die Täterin massiv beleidigt.

Die Polizeistation Senden ermittelt jetzt und sucht Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07307-91000-0 zu melden.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren