Newsticker
Johnson & Johnson verschiebt Einführung von Corona-Impfstoff in Europa
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mehrere Einbrüche in Kleingärten in Ulm: Klappliegen gestohlen

Ulm

08.03.2021

Mehrere Einbrüche in Kleingärten in Ulm: Klappliegen gestohlen

Nach Einbrüchen in Gartenhütten in Ulm ermittelt jetzt die Polizei.
Foto: Karl Aumiller (Symbolfoto)

In Ulm wurden mehrere Gartenhütten aufgebrochen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Unbekannte sind von Samstag auf Sonntag in mehrere Gartenhütten auf einer Kleingartenanlage in Ulm eingedrungen. Dabei wurden Werkzeuge und Klappliegen gestohlen.

Die Unbekannten waren nach Angaben der Polizei in der Kleingartenanlage am Kuhberg aktiv. Sie gelangten auf insgesamt fünf Grundstücke. Dort hebelten sie Gartenhütten auf.

Das Polizeirevier Ulm-West sicherte die Spuren und hat die Ermittlungen aufgenommen. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren