Newsticker
EU-Parlament fordert Sanktionen gegen Altkanzler Schröder
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Merklingen: 200 statt der erlaubten 120 km/h: Ulmer Polizei stoppt Raser auf der A8

Merklingen
01.10.2020

200 statt der erlaubten 120 km/h: Ulmer Polizei stoppt Raser auf der A8

Die Ulmer Polizei hat auf der A8 die Geschwindigkeit kontrolliert.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Ein 24-Jähriger hatte es auf der A8 bei Merklingen offenbar besonders eilig. Die Polizei stoppte den Raser. Er war viel zu schnell unterwegs.

Die Ulmer Polizei hat am Mittwochvormittag die Geschwindigkeit von Verkehrsteilnehmern auf der A8 zwischen Dornstadt und Aichelberg kontrolliert. Ein 24 Jahre alter Autofahrer fiel dabei besonders auf. Er war deutlich zu schnell und muss jetzt mit Strafen rechnen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.