1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Motorradfahrer rächt sich an einem Exhibitionisten

Senden

17.06.2019

Motorradfahrer rächt sich an einem Exhibitionisten

Ein Motorradfahrer hat sich in Senden an einem Exhibitionisten gerächt.
Bild: Christoph Lotter (Symbolbild)

In Senden begegnen sich ein nackter Mann mit entblößtem Glied und ein empörter Motorradfahrer. Was dann passiert, hat Folgen für beide.

Diese exhibitionistische Handlung wollte sich ein Motorradfahrer nicht gefallen lassen: Am Sonntagnachmittag gegen 14.30 Uhr kam dem 36-Jährigen auf dem Parkplatz am Waldbaggersee bei Senden ein 46-Jähriger mit entblößten Glied entgegen.

Motorradfahrer lässt wütend Hinterreifen durchdrehen

Aus Ärger über diesen Vorfall, so berichtet die Polizei, stellte sich der 36-Jährige mit seinem Motorrad vor das Auto des Täters und ließ absichtlich den Hinterreifen durchdrehen. Dadurch wurden Kieselsteine auf den Wagen des 46-Jährigen geschleudert, die den Lack beschädigten. Die Schadenssumme beläuft sich auf ungefähr 300 Euro.

Die Begegnung hat nun Folgen für beide Männer: Den 46-Jährigen erwartet eine Anzeige wegen der exhibitionistischen Handlung, gegen den 36-Jährigen ermittelt die Polizei wegen Sachbeschädigung. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren