1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Weißenhorn

23.10.2019

Motorradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Ein folgenschwerer Unfall hat sich am Dienstagmorgen am Rande des Weißenhorner Gewerbegebiets ereignet.
Bild: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Weil ein Autofahrer den anderen Verkehrsteilnehmer beim Wenden übersieht, kommt es zum Zusammenstoß an der Kreuzung Ulmer Straße/Daimlerstraße.

Beim Zusammenstoß mit einem Auto hat sich ein Motorradfahrer am Dienstagmorgen in Weißenhorn schwere Verletzungen zugezogen. Der Unfall ereignete sich gegen 6.50 Uhr an der Kreuzung Ulmer Straße/Daimlerstraße.

Der Motorradfahrer musste ins Krankenhaus eingeliefert werden

Dem Polizeibericht zufolge stand ein 55 Jahre alter Mann mit seinem Auto an der dortigen Bushaltestelle in Fahrtrichtung Senden. Er wollte wenden, um in Richtung Weißenhorner Innenstadt zu fahren. Beim Losfahren übersah der Autofahrer jedoch einen 31 Jahre alten Motorradfahrer, der auf der Ulmer Straße in Fahrtrichtung Senden unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen, dabei zog sich der Motorradfahrer die Verletzungen zu. Er musste anschließend ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Autofahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Den Gesamtsachschaden an beiden Fahrzeugen beziffert die Polizei auf ungefähr 11.000 Euro. (az)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren