1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Mut der Nachwuchsmusikanten wird belohnt

Erfolg

02.12.2013

Mut der Nachwuchsmusikanten wird belohnt

Musik auf höchstem Niveau boten die teilnehmenden Ensembles beim ASM-Kammermusikwettbewerb in der Musikschule Neu-Ulm.
Bild: Manfred Deger

Junge Bläser aus der Region überzeugen beim Kammermusikwettbewerb und bekommen teils hohe Wertungen

Neu-Ulm Als es zur Siegerehrung kam, waren alle stolz. Die jungen Musikanten genauso wie die Verantwortlichen um Achim Götz, Bezirksjugendleiter des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM), seinen Stellvertreter Wolfgang Roller sowie den ASM-Bezirksvorsitzenden Rainer Lohner. Gerade war der diesjährige Kammermusikwettbewerb in der Musikschule Neu-Ulm zu Ende gegangen, bei dem 60 jugendliche Musikanten aus 13 Musikvereinen in 16 Querflöten-, Klarinetten-, Saxofon- und Blechbläserensembles in beeindruckender Art und Weise ihr Können unter Beweis gestellt hatten. „Ihr steht alle im Rampenlicht und könnt euch über die Bewältigung der Herausforderung freuen“, meinte Rainer Lohner zu den Wettbewerbsteilnehmern.

Die Leistung der 1400 Jungmusikanten im ASM-Bezirk 9 Neu-Ulm könne sich sehen und vor allem hören lassen. Bei allen Wettbewerben seien Jugendliche aus dem Bezirk 9 dabei und würden Bezirks-, Landes- und Bundessieger stellen. Allein 13 der 16 Ensembles wurden von der strengen Jury mit über 90 von 100 möglichen Punkten bewertet und dürfen zum Folgewettbewerb fahren. Gesamtsieger des Wettbewerbes war das Saxofonquartett der Dorfmusik Aufheim und der Musikschule Senden mit 98 Punkten. Fünf Ensembles wurde der „ASM-Pokal“ für die beste Leistung in ihrer jeweiligen Kategorie (Saxofon, Klarinette, Querflöte und tiefes Blech) überreicht.

„Es ist nicht einfach, in einem Ensemble zu musizieren. In einer Kapelle von 50 Musikern kann ich mich verstecken. Im Ensemble hört man jeden Fehler und jeden Aussetzer. Vielen fehlt dafür der Mut. Ihr habt diesen Mut bewiesen und deshalb seid ihr alle Sieger“, meinte ASM-Jugendleiter Achim Götz zum Schluss der Siegerehrung.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
sy002(1).jpg
Neu-Ulm

Nuxit-Gegner einigen sich mit den Kreistags-Fraktionen

ad__nl-chefredakteur@940x235.jpg

SECHS UM 6: Unser neuer Newsletter

Die sechs wichtigsten Neuigkeiten um 6 Uhr morgens sowie ein Ausblick auf den
aktuellen Tag – Montag bis Freitag von Chefredakteur Gregor Peter Schmitz.

Newsletter bestellen