Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Natur: Naherholung in Nersingen

Natur
07.08.2018

Naherholung in Nersingen

Bauamtsleiter Peter Eisenlauer erläutert (von links) Sabine Krätschmer, Landrat Thorsten Freudenberger und Bürgermeister Erich Winkler, wie Altwässer wiederbelebt werden können.
Foto: Magdalena von Petersdorff/Landratsamt Neu-Ulm

Landrat Thorsten Freudenberger informiert sich vor Ort über die Wiederbewässerungsmaßnahmen von Alt-Auen

Mit einem Ausflug ins Grüne startete der Gemeindebesuch von Landrat Thorsten Freudenberger in Nersingen. Der Auwald an der Donau sei ideal für eine kurze Erholungspause. „Ich bin hier im Auwald regelmäßig unterwegs“, verriet Freudenberger. Diese Möglichkeit der Naherholung sei einer der vielen Punkte, die er an seiner Wahlheimat Nersingen so schätze. „Wir leben zwar in einem dicht besiedelten Raum, haben aber im gesamten Landkreis wunderbare Rückzugsorte in die Natur.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.