Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: 16-Jähriger betrunken auf E-Scooter unterwegs

Neu-Ulm
01.09.2021

16-Jähriger betrunken auf E-Scooter unterwegs

Ein betrunkener 16-Jährger versuchte vor einer Polizeikontrolle zu fliehen.
Foto: Bernhard Weizenegger (Symbol)

Ein betrunkener Jugendlicher flüchtet in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch auf einem E-Scooter vor einer Verkehrskontrolle in Neu-Ulm.

In der Nacht zum Mittwoch wollte eine Polizeistreife einen E-Scooter-Fahrer auf der Reuttier Straße in Neu-Ulm einer Verkehrskontrolle unterziehen. Als die Beamten ihn zum Anhalten aufforderten, versuchte er mit dem Roller zu flüchten.

Ein Beamter holte den Jugendlichen zu Fuß ein und hielt ihn fest. Schnell wurde der Grund der Flucht klar, denn der 16-Jährige stand unter Alkoholeinfluss. Bei ihm stellten die Polizisten einen Wert über der 1,1-Promille-Grenze fest, ordneten eine Blutentnahme an und leiteten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr ein. Die Beamten übergaben den 16-Jährigen im Anschluss an seine Eltern. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.