Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: 21-Jähriger beißt Sicherheitsmitarbeiter in Neu-Ulm ins Gesicht

Neu-Ulm
25.07.2021

21-Jähriger beißt Sicherheitsmitarbeiter in Neu-Ulm ins Gesicht

Eine Körperverletzung durch eine randalierende Person in Neu-Ulm beschäftigt die Polizei.
Foto: Julian Leitenstorfer (Symbolbild)

Ein 21-Jähriger hielt am Samstag die Polizei auf Trab. Einen Großeinsatz löste der betrunkene Aggressor aus.

Mit einem verhängten Hausverbot in einem Lebensmittelgeschäft wollte sich am Samstagabend ein 21-Jähriger nicht abfinden. Mehrere Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Neu-Ulm sowie je eine Streifenbesatzung der Polizeistation Senden und des Polizeireviers Ulm-Mitte mussten deswegen gegen 18.30 Uhr in die Bahnhofstraße in Neu-Ulm geschickt werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.