Newsticker
RKI meldet 133.536 Corona-Neuinfektionen – Inzidenz erstmals über 600
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: An den Bildschirm, fertig, los!

Neu-Ulm
02.11.2015

An den Bildschirm, fertig, los!

Noch im November startet in Zusammenarbeit mit dem Schulamt und dem Lessing-Gymnasium das Projekt „Coding Kids“, mit dem Grundschüler das Programmieren am Computer lernen sollen.
Foto: Andreas Brücken

Mit „Coding Kids“ sollen Viertklässler das Programmieren am Computer lernen. Das bundesweit einmalige Projekt startet jetzt in Neu-Ulm.

Das Männchen auf dem Bildschirm läuft bis zum Rund und dreht dann um 15 Grad seitlich ab. „Scratch“ nennt sich das Programm, mit dem Kinder diese Figur virtuell lebendig werden lassen. Buben und Mädchen sollen damit schon in der vierten Klasse lernen, die Zeit vor dem Computer sinnvoll zu nutzen: In Kürze startet daher das bundesweit einzigartige Projekt „Coding Kids“ an der Grundschule Offenhausen – weitere Schulen in Vöhringen, Unterelchingen, Illertissen, Buch, Reutti und weiteren Standorten sollen folgen, erläuterte Schulamtsdirektor Ansgar Batzner.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.