Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Baseballschläger-Angriff in Neu-Ulmer Mehrfamilienhaus

Neu-Ulm
13.05.2021

Baseballschläger-Angriff in Neu-Ulmer Mehrfamilienhaus

Ein 38-Jähriger wollte am Dienstagabend seine leiblichen Kinder sehen und traf an der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin auf deren neuen Freund. Die Lage eskalierte.
Foto: Alexander Kaya

Die Streitigkeiten zwischen zwei Männern eskalieren. Einen Schlag ins Gesicht, mit einem Baseballschläger, übersteht ein 38-Jähriger leicht verletzt.

Von einer handgreiflichen Auseinandersetzung in einem Mehrfamilienhaus in der Neu-Ulmer Schützenstraße berichtet die Polizei Neu-Ulm. Ein 38-Jähriger wollte, laut Polizeibericht, am Dienstagabend seine leiblichen Kinder sehen und traf an der Wohnung seiner ehemaligen Lebensgefährtin auf deren neuen Freund. Bereits am Vorabend war es zwischen dem 38-Jährigen und dem 51-Jährigen vor der Wohnung zu einem mündlichen Streit gekommen. Diesmal hatte sich der alkoholisierte 51-Jährige aber mit einem Baseballschläger bewaffnet.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.