Newsticker
Nato startet Aufnahmeverfahren für Finnland und Schweden
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Belastungstest soll klären, wie lange die Adenauerbrücke noch durchhält

Neu-Ulm
19.08.2015

Belastungstest soll klären, wie lange die Adenauerbrücke noch durchhält

Was wie ein kunstvolles Lichterspiel aussieht, war für die Adenauerbrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm in der Nacht zum Dienstag ein Stresstest der besonderen Art.
Foto: Alexander Kaya

Bis zu 100.000 Fahrzeuge rollen täglich über die Adenauerbrücke zwischen Ulm und Neu-Ulm. Ein seltener Belastungstest soll zeigen, wie lange das Bauwerk das noch mitmacht.

Seit rund 60 Jahren steht sie nun schon da, führt über die Donau hinweg und verbindet damit nicht nur die beiden Städte Neu-Ulm und Ulm, sondern auch die beiden Bundesländer Bayern und Baden-Württemberg. Täglich fahren bis zu 100.000 Fahrzeuge auf der Bundesstraße 10 über die Adenauerbrücke – doch diese beginnt unter der Last langsam zu ächzen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.