Newsticker
Corona-Zahlen: Inzidenz in Deutschland sinkt immer weiter
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Betrunkener 19-Jähriger schlägt in Neu-Ulm Autoscheibe ein

Neu-Ulm
05.09.2021

Betrunkener 19-Jähriger schlägt in Neu-Ulm Autoscheibe ein

Eine zerstörte Seitenscheibe beschäftigt die Polizei in Neu-Ulm.
Foto: René Werner, dpa

In der Maximilianstraße wird am Wochenende gewütet. Die Polizei feiert schnell einen Fahndungserfolg.

Am Samstag gegen 1.15 Uhr meldeten Zeugen der Polizeiinspektion Neu-Ulm Randale: Beobachtet wurde, dass an einem geparkten Auto in der Maximilianstraße eine Scheibe eingeschlagen wurde. Die Polizei reagierte schnell und wurde auf einen alkoholisierten 19-Jährigen aufmerksam. Offenbar ein Mehrfachtäter, denn er wird als polizeibekannt beschrieben. Aufgrund von Zeugenaussagen konnte der junge Mann dann als Sachbeschädiger eindeutig identifiziert werden. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von gut 300 Euro. Den 19-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren. (AZ)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.