Newsticker
CSU-Generalsekretär Blume schwört Union auf Oppositionsarbeit ein
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Ein Fest der Vielfalt zum Stadtjubiläum

Neu-Ulm
17.09.2019

Ein Fest der Vielfalt zum Stadtjubiläum

Viele Menschen, viele Instrumente: Bei der Probe in der Aula der Grundschule Pfuhl wurde es ganz schön eng.
Foto: Guido Gerlach

Der Singverein Vocalica und die Sängergesellschaft feiern mit Orchester und Solisten im Edwin-Scharff-Haus.

Allmählich entwickelt sich Markus Romes zum Spezialisten für die interkulturellen Großereignisse. Vergangenes Jahr ging der Chorleiter mit einem Riesenensemble und dem Programm „Wir alle sind das Volk“ auf Tournee, nun feiert er mit 160 Mitwirkenden im Edwin-Scharff-Haus die „Erhebende Vielfalt“. Monumentalisten sind Romes und seine Mitstreiter aber nicht: „Uns kommt es nicht auf die Masse an, aber es ist ein festlicher Anlass“, sagt er. Das Konzert ist der Beitrag des Singvereines Vocalica Pfuhl und der Sängergesellschaft Neu-Ulm zum Neu-Ulmer Stadtjubiläum. Das Programm wird zweimal aufgeführt: am Sonntag, 22. September und am Samstag, 28. September, jeweils um 19 Uhr.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.