Newsticker
Umfrage: Nur jeder vierte Ungeimpfte will sich noch impfen lassen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Evangelische Kirche steht vor großen Herausforderungen

Neu-Ulm
19.03.2019

Evangelische Kirche steht vor großen Herausforderungen

Das Dreier-Leitungsteam des Dekanats Neu-Ulm ist wieder komplett (von links): Dekan Jürgen Pommer, Pfarrerin Ruth Simeg aus Offenhausen und Pfarrer Friedrich Martin aus Günzburg.
Foto: Inge Pflüger

Mit Pfarrerin Ruth Simeg ist das Leitungsteam des Dekanats Neu-Ulm, das bis nach Höchstädt reicht, wieder komplett. Im nächsten Jahr dürfte es spannend werden.

Ganz im Zeichen des Aufbruchs stand die erste Dekanatssynode in Neu-Ulm unter Leitung von Dekan Jürgen Pommer, der voriges Jahr die Nachfolge von Gabriele Burmann angetreten hatte. Schwungvoll mit Posaunen, Orgelklängen und Lobgesang begann der Tag am Samstagmorgen und im Mittelpunkt standen die Amtseinführung der neuen stellvertretenden Dekanin Ruth Simeg und das gegenseitige Kennenlernen sowie die anstehenden Aufgaben, denn personell gab es im vergangenen Jahr doch allerhand Veränderungen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.