Newsticker
Jugendliche sollen in allen Bundesländern Corona-Impfangebote bekommen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Flucht nach Überfall: Polizei warnt vor bewaffnetem Räuber

Neu-Ulm
13.06.2016

Flucht nach Überfall: Polizei warnt vor bewaffnetem Räuber

Nach dem Raubüberfall auf eine Apotheke in Pfuhl sucht die Polizei aktuell nach dem flüchtigen Täter. der unbekannte Mann hatte eine Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht.
Foto: Michael Böhm

Ein Unbekannter hat am Montag eine Apotheke im Neu-Ulmer Ortsteil Pfuhl überfallen. Er ist bewaffnet und aktuell auf der Flucht.

roße Aufregung herrschte am Montag für kurze Zeit im Neu-Ulmer Stadtteil Pfuhl: Am helllichten Tag hat ein maskierter und mit einer Pistole bewaffneter Mann eine Apotheke an der Hauptstraße überfallen und dabei laut Polizei Bargeld in Höhe von „wenigen hundert Euro“ erbeutet. Danach floh er mit einem alten Herrenrad nach Norden. Als die Polizei wenige Minuten später eintraf, war der Mann verschwunden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.