Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Foto-Ausstellung in Neu-Ulm: Wo Kinder schlafen und wovon sie träumen

Neu-Ulm
09.10.2021

Foto-Ausstellung in Neu-Ulm: Wo Kinder schlafen und wovon sie träumen

Museumschefin Helga Gutbrod vor dem Porträt von Jazzy.
Foto: Dagmar Hub

Plus Eine Kindheit im Steinbruch oder ein Zuhause in der edelsten Wohngegend: Fesselnd und mit Porträtbildern zeigt das Edwin-Scharff-Museum Kinder der Welt.

Unterschiedlicher kann Kindheit kaum sein: Die siebenjährige Indira wohnt mit ihrer Familie in einem Einraum-Haus bei Kathmandu (Nepal), arbeitet seit vier Jahren im Steinbruch – und träumt davon, Tänzerin zu werden. Kaya, vier Jahre alt, lebt in Tokio, besitzt 30 aufwendige Kleider und 30 Paar Schuhe, mehrere Perücken und ein Kinderzimmerchen voll Spielzeug. Wie Kinder leben und vor allem, wie und wo sie schlafen, zeigt eine berührende Foto-Ausstellung "Where Children Sleep" im Edwin-Scharff-Museum, die am Freitagabend eröffnet wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.