Newsticker
Labordaten von Biontech: Booster nötig für Schutz vor Omikron
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Golfball verletzt sechsjähriges Kind

Neu-Ulm
12.09.2016

Golfball verletzt sechsjähriges Kind

Ein Kind wurde von einem Golfball getroffen. Symbolbild
Foto: Dietmar Ziegler

Ein sechsjähriges Kind spielte in einem Schrebergarten in Neu-Ulm, als es plötzlich von einem Golfball getroffen wurde.

Das Kind wurde Sonntagmittag von einem Golfball am Rücken getroffen, als es sich in einem Schrebergarten im Steinhäulesweg befand. Dieser Schrebergarten grenzt unmittelbar an die Abschlagplätze des Golfclubs. Offensichtlich überflog ein Ball den dort befindlichen Grenzzaun und traf das Kind. Es wurde leicht verletzt. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung derzeit gegen Unbekannt. AZ

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.