Newsticker
44.401 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz steigt erneut
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Im Zeichen von Offenheit und Vielfalt: Interkulturelle Woche 2021 in Neu-Ulm

Neu-Ulm
22.09.2021

Im Zeichen von Offenheit und Vielfalt: Interkulturelle Woche 2021 in Neu-Ulm

Die Stadt Neu-Ulm beteiligt sich auch 2021 wieder an der bundesweiten Interkulturellen Woche.
Foto: Alexander Kaya

Plus Mit 15 Veranstaltungen und Projekten wartet die Interkulturelle Woche in Neu-Ulm auf. Was das Programm verspricht.

Die Stadt Neu-Ulm beteiligt sich an der bundesweiten Interkulturellen Woche, die in diesem Jahr vom 24. September bis 2. Oktober stattfindet. "Ich freue mich sehr, dass wir auch in diesem Jahr unseren Beitrag zur deutschlandweiten Interkulturellen Woche leisten können. Nach harten Monaten der Pandemie hätte das diesjährige Motto der Aktionswoche passender nicht sein können: '#offen geht' will und soll in doppeltem Sinne zeigen, dass wir nach Monaten des Lockdowns und der reduzierten Kontakte ganz grundsätzlich wieder lernen müssen, uns anzunähern", erklärt Oberbürgermeisterin Katrin Albsteiger. "Neu-Ulm möchte sich offen zeigen für neue Begegnungen mit dem Bekannten, für neu Dazugekommene und auch für neue Erfahrungen und andere Perspektiven."

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.