Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: In der Neu-Ulmer Innenstadt wächst die Gewalt

Neu-Ulm
21.03.2019

In der Neu-Ulmer Innenstadt wächst die Gewalt

Im Bereich der Gewaltkriminalität setzt sich in Neu-Ulm der Negativtrend der vergangenen Jahre fort. 2018 verzeichnete die Polizei 224 Delikte, fast 17 Prozent mehr als im Jahr davor.

Plus Die Zahl der Straftaten im öffentlichen Raum hat deutlich zugenommen. Welche Ursachen die Polizei für diese Entwicklung sieht und wie sie darauf reagiert.

Prügeleien und Pöbeleien auf offener Straße nehmen zu – und oft sind die Täter betrunken. „Das Klima ist rauer geworden“, sagte Rainer Finkel, der Leiter der Polizeiinspektion Neu-Ulm, bei der Vorstellung der Kriminalstatistik 2018. „Die Aggressivität nimmt zu.“ Das spiegelt sich in den Zahlen wider:

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.