Newsticker
Verwaltungsgerichtshof kippt vorläufig 2G-Regel im Einzelhandel, Staatsregierung setzt das Urteil um
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Millionen-Zuschuss für neues Kinderhaus in Neu-Ulm

Neu-Ulm
20.07.2018

Millionen-Zuschuss für neues Kinderhaus in Neu-Ulm

Westlich der Friedenskirche im Wiley soll ein neues Kinderhaus gebaut werden. Die Stadt Neu-Ulm gibt einen Zuschuss dazu.
Foto: Alexander Kaya

Die Friedenskirche baut im Wiley ein Kinderhaus mit 74 Plätzen. Die Stadt Neu-Ulm unterstützt das Vorhaben mit einem Zuschuss.  

Der Bedarf an Kitas und Kinderkrippen in Neu-Ulm wächst und wächst. Die Stadt kommt kaum hinterher, obwohl sie jedes Jahr eine neue Betreuungseinrichtung baut. „Wir brauchen dringend jeden Platz“, sagte Kämmerer Berthold Stier im Ausschuss für Finanzen, Inneres und Bürgerdienste. Wie gerufen kommt deshalb das Vorhaben der evangelisch-freikirchlichen Gemeinde, die im Wiley direkt neben der Friedenskirche ein neues Kinderhaus baut. Die Stadt unterstützt das Projekt mit einem Investitionskostenzuschuss in Höhe von fast zwei Millionen Euro. Der Ausschuss votierte einstimmig dafür.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.