Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm/Nersingen: Trotz geschlossener Büchereien einfach an Lesestoff kommen

Neu-Ulm/Nersingen
28.03.2020

Trotz geschlossener Büchereien einfach an Lesestoff kommen

Auch wenn die Büchereien derzeit geschlossen haben, können die Bürger an Lesestoff kommen.
Foto: Andreas Brücken (Symbolbild)

Büchereien haben derzeit wegen des Coronavirus geschlossen. Die Einrichtungen in Neu-Ulm und Nersingen wollen Nutzern das Ausleihen aber trotzdem ermöglichen.

Die Stadtbücherei in Neu-Ulm hat derzeit aufgrund der Coronavirus-Pandemie geschlossen. Doch auch wenn eine Ausleihe vor Ort derzeit nicht möglich ist, müssen Kunden der Stadtbücherei nicht auf Ausleihen verzichten. Den Nutzern stehen nach wie vor elektronische Medien wie E-Books, E-Zeitschriften, E-Audios sowie E-Videos zur Verfügung. Diese können über die Onleihe Schwaben entliehen werden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.