Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Neu-Ulmer Bergsteiger schreiben Geschichte

Neu-Ulm
09.09.2016

Neu-Ulmer Bergsteiger schreiben Geschichte

Eine fünfköpfige Bergsteiger-Truppe aus Neu-Ulm und Bonn bestieg bei einer Expedition in Pakistan zwei Gipfel, die zuvor noch kein Mensch betreten hat.
3 Bilder
Eine fünfköpfige Bergsteiger-Truppe aus Neu-Ulm und Bonn bestieg bei einer Expedition in Pakistan zwei Gipfel, die zuvor noch kein Mensch betreten hat.
Foto: Moser, Nettekoven

Vier Neu-Ulmer Alpinisten gelingt innerhalb weniger Tage die Erstbesteigungen zweier Gipfel im Karakorum-Gebirge in Pakistan. Einer trägt jetzt „ihren“ Namen.

Seinen Fußabdruck dort zu hinterlassen, wo noch nie zuvor ein Mensch gestanden hat – mit diesem Ziel sind vier Bergsteiger des Neu-Ulmer Alpenvereins in den Norden Pakistans gereist. Fernab der Zivilisation haben sie sich durch Schnee, Eis und unwegsames Gelände ins Niemandsland gewagt und schrieben letztendlich Geschichte. Ihnen gelangen gleich Erstbesteigungen von zwei über 6000 Meter hohen Bergen: dem Porok Ri und dem Nera Peak.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.