Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz erstmals seit mehr als drei Wochen wieder leicht gesunken
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Neu-Ulms Modellflieger erzählen, warum ihr Hobby besonders ist

Neu-Ulm
22.09.2016

Neu-Ulms Modellflieger erzählen, warum ihr Hobby besonders ist

Mit seinem Modellflieger macht Peter Lohmiller Tricks in der Luft, seine Maschine erzeugt Er ist einer der Mitglieder des Modellflieger Clubs Ulm/Neu-Ulm. Sein Vater, Erich Lohmiller, leitet den Verein.
Foto: Alexander Kaya

Im Modellflieger Club Ulm/Neu-Ulm kommen Flugbegeisterte auch am Boden auf ihre Kosten. Mitglieder erzählen, was das Hobby für sie so besonders macht.

Erich Lohmiller sitzt hinter der kleinen Vereinshütte, blättert in der Chronik seines Clubs und erzählt über die Geschichte, als ein kleines Flugzeug knatternd über seinen Kopf zischt – nichts Ungewöhnliches für den 62-Jährigen. Lohmiller ist Vorsitzender des RC Modellflieger Clubs Ulm/Neu-Ulm. Seit 2005 leitet er dessen Geschicke. „Wir sehen uns als Hobbyverein. Es geht weniger um Leistung und mehr um den Spaß am Fliegen“, sagt er und betont zudem, dass alle im Verein willkommen sind, „egal ob mit billigem, altem oder neuem Modell“. Im Alter zwischen acht und 80 Jahren sind rund 115 Mitglieder in den Sparten Propellerflug, Segelflug, Helikopterflug und Kunstflug aktiv – davon knapp 30 Jugendliche.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.