Newsticker
Gesundheitsminister bringen Drittimpfungen und Angebote für Zwölf- bis 17-Jährige auf den Weg
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Pferde gehen durch: Reiterinnen nach Sturz bei Reutti schwer verletzt

Neu-Ulm
14.06.2021

Pferde gehen durch: Reiterinnen nach Sturz bei Reutti schwer verletzt

In Reutti sind zwei Pferde plötzlich durchgegangen. Eine 18-Jährige und eine 15-Jährige werden dabei schwer verletzt.
Foto: Ulian Stratenschulte/dpa (Symbolbild)

Bei einem Pferde-Unfall bei Reutti wird eine 18-Jährige schwer verletzt. Ihre 15-jährige Begleiterin wird vom Pferd am Kopf getroffen.

Bei einem Reitunfall nahe dem Neu-Ulmer Stadtteil Reutti sind am Sonntagabend zwei junge Frauen schwer verletzt worden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.