Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Rocker-Prozess: Angeklagter gesteht tödliche Schüsse

Neu-Ulm
08.04.2014

Rocker-Prozess: Angeklagter gesteht tödliche Schüsse

Asmon G. hat heute vor Gericht sein Schweigen gebrochen.
2 Bilder
Asmon G. hat heute vor Gericht sein Schweigen gebrochen.
Foto: Alexander Kaya

Asmon G. sagt vor Gericht aus und spricht über die Nacht, als ein 31-jähriger Sicherheitsmann erschossen wurde. Er gesteht und sagt, er habe aus Angst geschossen.

Am 29. Verhandlungstag bricht Asmon G. sein Schweigen. Vor dem Landgericht Memmingen gesteht er, drei Schüsse abgefeuert zu haben - einer davon traf Eduard W. im Dezember 2012 in Neu-Ulm tödlich. Doch das war nicht alles.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.