Newsticker
Erster bayerischer Landkreis verschärft Corona-Regeln wegen steigender Inzidenz
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Sattelzug verunglückt auf der A7: Lange Staus

Neu-Ulm
19.06.2016

Sattelzug verunglückt auf der A7: Lange Staus

Ein verunglückter Sattelzug musste am Samstagmorgen auf der A7 bei Neu-Ulm abtransportiert werden. Das führte zu erheblichen Behinderungen.
Foto:  Ralf Zwiebler

Nach Angaben der Polizei soll der Fahrer kurz eingenickt sein. Das hätte schlimm enden können.

Ein Lastzug ist am Samstagmorgen bei Neu-Ulm auf der A7 verunglückt und wurde dabei schwer beschädigt: Das führte zu langen Staus und Wartezeiten für Verkehrsteilnehmer, die dort unterwegs waren. Verletzt wurde niemand. Wie die Autobahnpolizei mitteilt, ereignete sich der Unfall, weil der Fahrer offenbar kurz einschlief.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.