Newsticker
RKI registriert 2400 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz liegt jetzt bei 16,9
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm/Schwaighofen: Verkehrslärm plagt viele Anwohner in Schwaighofen

Neu-Ulm/Schwaighofen
18.10.2018

Verkehrslärm plagt viele Anwohner in Schwaighofen

Die Verkehrsbelastung ist ein Dauerthema im Neu-Ulmer Stadtteil Schwaighofen, vor allem an der Reuttier Straße. Bei der Bürgerversammlung im Bürgertreff schilderten Anwohner ihre Probleme.
Foto: Alexander Kaya

In Schwaighofen beschweren sich Bürger über die Dauerbelastung durch Autos und Lastwagen. Was Vertreter der Stadt und der Polizei dazu sagen.

Autos und Lastwagen rauben vielen Bürgern in Schwaighofen den letzten Nerv. Sowohl der Durchgangsverkehr als auch die zahlreichen Lkws, die entlang der Straßen und teilweise auch auf Gehwegen parken, sind für Anwohner ein Ärgernis. Besonders betroffen sind Bürger an der Reuttier Straße. Die Klagen gibt es seit Jahren, doch viele Schwaighofer fühlen sich von der Stadtverwaltung im Stich gelassen. Bei der Bürgerversammlung am Dienstagabend machten sie ihrem Unmut Luft.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.