Newsticker
Ja zur Ampel: Grüne stimmen für Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: So geht es mit der Dauerbaustelle der VR-Bank in Neu-Ulm weiter

Neu-Ulm
31.08.2021

So geht es mit der Dauerbaustelle der VR-Bank in Neu-Ulm weiter

Das Gebäude in der Marienstraße neben der Insel ist längst fertig, nur in der VR-Bank-Filiale im Erdgeschoss ist noch Baustelle.
Foto: Michael Ruddigkeit

Plus Seit fast fünf Jahren ist die Filiale der VR-Bank in der Marienstraße geschlossen. Jetzt ist allmählich ein Ende der Umbauarbeiten in Sicht.

Im zweiten Halbjahr 2017 sollte der Umbau abgeschlossen sein. Das war der Plan der VR-Bank Neu-Ulm für die Filiale in der Marienstraße. Doch daraus wurde nichts. Stattdessen entstand in dem Gebäude an der Insel eine Art Dauerbaustelle. Während die oberen Stockwerke längst fertig sind und genutzt werden, steht das Erdgeschoss immer noch leer – seit mittlerweile fast fünf Jahren. Jetzt sieht die Genossenschaftsbank allerdings Licht am Ende des Tunnels.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.