Newsticker
Künftiger Bundesminister Cem Özdemir: "Impfpflicht kann kein Tabu sein"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Sportkletterer muss nach Sturz ins Krankenhaus

Neu-Ulm
23.11.2016

Sportkletterer muss nach Sturz ins Krankenhaus

Ein 19-jähriger Kletterer musste nach einem Sturz ins Krankenhaus.
Foto: Florian Ankner, Symbolbild.

Aus drei Metern ist am Dienstagabend ein 19 Jahre alter Sportkletterer in Neu-Ulm abgestürzt. Er musste mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Laut den ersten Ermittlungen der Polizei hatte sein 58-jähriger Kletterpartner, der den jungen Mann mittels Seil sicherte, einen Fehler an dem Sicherungsgerät begangen. Hierdurch glitt das Seil zu schnell durch die Hände des 58-Jährigen woraufhin er es los ließ, so die Polizei.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.