Newsticker
Bund und Länder: Verkauf von Böllern und Feuerwerk an Silvester verboten
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Umfrage in Neu-Ulm: Wann haben Sie zuletzt einen Brief geschrieben?

Neu-Ulm
16.10.2021

Umfrage in Neu-Ulm: Wann haben Sie zuletzt einen Brief geschrieben?

Der Briefversand wird teurer. Statt bisher 80 Cent soll ein Standardbrief künftig 85 Cent kosten.
Foto: Monika Skolimowska/dpa (Symbolbild)

Plus Ab 2022 wird das Porto für einen Standardbrief fünf Cent teurer, es ist der erste Anstieg seit drei Jahren. Aber wer verschickt überhaupt noch Briefe?

Er ist maximal 235 auf 125 Millimeter groß und höchstens 20 Gramm schwer: Der Standardbrief soll ab Januar 85 Cent kosten und damit fünf Cent mehr als bisher. Zuletzt hatte die Post das Porto Mitte 2019 angehoben, damals verteuerte sich ein Standardbrief um zehn Cent auf 80 Cent. Die geplante Erhöhung ist damit die erste seit zweieinhalb Jahren, in denen die Preise bei der Post stabil waren. Wir haben uns in Neu-Ulm umgehört, wie lange der bislang letzte verschickte Brief zurückliegt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.