Newsticker
Ukrainische Armee gerät in der Region Donezk zunehmend unter Druck
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Vandalen im Parkhaus richten 30.000 Euro Schaden an

Neu-Ulm
23.08.2019

Vandalen im Parkhaus richten 30.000 Euro Schaden an

Vandalen haben in einem Parkhaus in Neu-Ulm mehrere Autos erheblich beschädigt.
Foto: Symbolfoto: Alexander Kaya

Vandalen haben in einem Parkhaus in der Borsigstraße in Neu-Ulm einen Schaden in Höhe von 30.000 Euro verursacht.

Das Parkdeck ist an ein Neu-Ulmer Autohaus vermietet, wo Neuwagen bis zur Auslieferung vorübergehend abgestellt werden. Wie die Polizei mitteilt, haben die bislang unbekannten Täter im Zeitraum von Dienstagmittag bis Mittwochmittag gleich mehrere dieser Autos erheblich beschädigt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.