Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulm: Willkürlich und ohne Motiv: 91-Jährige in Neu-Ulm niedergeschlagen und verletzt

Neu-Ulm
10.11.2020

Willkürlich und ohne Motiv: 91-Jährige in Neu-Ulm niedergeschlagen und verletzt

Die Frau war mit ihrem Rollator in Neu-Ulm an der Glacis-Galerie unterwegs, als sie niedergeschlagen wurde.
Foto: Kirsten Neumann/dpa-tmn

Die Frau war mit ihrem Rollator in Neu-Ulm nahe der Glacis-Galerie unterwegs, als ein bislang Unbekannter sie offenbar vollkommen willkürlich niederschlug.

Eine 91 Jahre alte Frau ist am Montagmittag in Neu-Ulm niedergeschlagen und dabei verletzt worden. Nach Angaben der Polizei konnten Zeugen den Vorfall beobachten. Der Täter habe demnach einen sehr emotionalen und aggressiven Eindruck gemacht. Der Angriff sei augenscheinlich vollkommen willkürlich und ohne erkennbares Motiv erfolgt. Jetzt hofft die Polizei mithilfe einer Beschreibung auf Hinweise auf den bislang unbekannten Täter.

Gegen 11.50 Uhr war die 91-Jährige mit ihrem Rollator in der Bahnhofstraße in Neu-Ulm entlang der Glacis-Galerie unterwegs. Aus Richtung Ludwigstraße kam ihr dann ein unbekannter Täter entgegen und versetzte ihr im Vorbeigehen einen Ellbogenstoß gegen den Kopf.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.