Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Neu-Ulm: Zur Feier des Tages gibt’s einen ICE

Neu-Ulm
05.06.2015

Zur Feier des Tages gibt’s einen ICE

Am Samstag wird in Neu-Ulm der 217. ICE der Deutschen Bahn auf den Namen einer Stadt getauft. Unser Bild zeigt den Zug namens „Berlin“, der im Jahr 2002 den Anfang machte.

Am Bahnhof tauft die Deutsche Bahn am Samstag einen Zug auf den Namen Neu-Ulm und die Innenstadt wird bis in die Nacht hinein zur „Party-Zone“ erklärt.

Wenige Hundert Meter vom Bahnhof entfernt, startet bereits um 11 Uhr die 37. Auflage des Neu-Ulmer Stadtfestes, das die Innenstadt zu einer „Party-Zone“ werden lassen soll. Das zumindest kündigt die Stadt in einer Mitteilung an und fasst das Gebotene wie folgt zusammen: „Drei Bühnen, 25 Stände, knapp 20 beteiligte Vereine und Organisationen, fünf Bands und Musikgruppen, DJ-Unterhaltung und rund 10000 Besucher. Hier feiern Neu-Ulmer, Ex-Neu-Ulmer, neue Neu-Ulmer, Ulmer und feierfreudige Gäste aus der Region einen ganzen Tag lang unter freiem Himmel mitten in der Stadt.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.