Newsticker

Corona in Deutschland: Gesundheitsämter melden 7595 Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neu-Ulmer Gaststätte verstößt gegen Corona-Auflagen: Wirtin trug keine Maske

Neu-Ulm

28.09.2020

Neu-Ulmer Gaststätte verstößt gegen Corona-Auflagen: Wirtin trug keine Maske

Nach einem Zeugenhinweis hat die Polizei eine Gaststätte in Neu-Ulm kontrolliert und Verstöße gegen Corona-Auflagen festgestellt.
Bild: Alexander Kaya

Ein Anwohner des Lokals in der Neu-Ulmer Innenstadt meldete sich bei der Polizei. Die Wirtin trug keinen Mund-Nasen-Schutz.

In einer Gaststätte in der Neu-Ulmer Innenstadt ist es laut Polizeibericht am Samstagabend zu Verstößen gegen Corona-Auflagen und gegen die Sperrzeit gekommen.

Ein Anwohner des Lokals hatte sich bei der Polizei über zunächst Ruhestörung beschwert. Beim Eintreffen konnten die Beamten zwar keinen Lärm mehr feststellen – die Gaststätte bewirtete jedoch weiterhin Gäste, auch nach der von der Stadt Neu-Ulm vorgeschriebenen Sperrstunde. Zudem stellte die Polizei fest, dass die Gastwirtin keinen vorgeschriebenen Mund-Nasen-Schutz trug.

Das Lokal wurde für die Nacht geschlossen, die Wirtin erhält eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige wegen Verstoß gegen die Stadtsatzung und gegen die Bayerische Infektionsmaßnahmenschutzverordnung. (az)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

28.09.2020

das passiert auch anderswo, leider wird wohl nicht genug kontrolliert

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren