Newsticker
Spahn: Schnell- und Selbsttests könnten helfen, Veranstaltungen zu ermöglichen
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Neues Angebot der Kulturloge

14.06.2017

Neues Angebot der Kulturloge

Freikarten gibt es jetzt auch für Betreuer

Seit fünf Jahren gibt es die Kulturloge Ulm, Neu-Ulm, Alb-Donau-Kreis. In diesem Zeitraum konnte der Verein mehr als 14000 Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen vermitteln. Nun baut die Kulturloge ihr Angebot aus – und will nun auch diejenigen unterstützen, die andere Menschen betreuen. Diese sollen gemeinsam mit ihren Schützlingen Kulturveranstaltungen besuchen können.

Alle Mitarbeiter einer sozialen Institution, auch Ehrenamtliche, können einfach bei der Kulturloge anrufen, das aktuelle Angebot erfragen und bis zu vier Karten für eine Veranstaltung bekommen. Alternativ können sie sich als „Gästebetreuer“ bei dem Verein anmelden – wenn es in den angegebenen Interessengebieten Karten gibt, bekommen sie einen Anruf. Soziale Einrichtungen können Ansprechpersonen melden, die ein größeres Kartenkontingent weitervermitteln können.

Die Kulturloge ist von Montag bis Freitag, jeweils ab 16 Uhr unter Telefon 0731/25905 erreichbar. Informationen zum Angebot gibt es unter kulturloge-ulm.de. (az)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren