Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Nominierung: Auch die CSU stellt keinen Bürgermeisterkandidaten

Nominierung
29.11.2019

Auch die CSU stellt keinen Bürgermeisterkandidaten

2 Bilder

Nach der Kommunalwahl will die Elchinger Union wieder die Mehrheit im Gemeinderat

Auch die CSU wird in Elchingen ohne einen Bürgermeisterkandidat in den Wahlkampf ziehen. Der Vorsitzende Florian Schirmer erklärte jüngst im Rahmen der Nominierungsversammlung für den Gemeinderat, dass trotz intensiver Suche kein geeigneter Bewerber für das Amt aus den eigenen Reihen gefunden worden sei. „Wir sind nicht die einzige Gemeinde auf der Suche nach einem Bürgermeisterkandidat, der hohen Ansprüchen entsprechen muss. Ziel für die CSU müsse stattdessen sein, wieder die stärkste Kraft im Elchinger Gremium zu werden. Achim Götz, selbst langjähriges Mitglied im Gemeinderat, stellte klar, dass die CSU den amtierenden parteilosen Bürgermeister Joachim Eisenkolb nicht explizit unterstützen wolle, während Landrat Thorsten Freudenberger (CSU) auf den vollen Rückhalt zur bevorstehenden Kommunalwahl zählen dürfe. Auch wolle man den Wähler nicht mit falschen Personalien täuschen, sagte Götz mit Blick auf seinen Ratskollegen Bernd Schwerdtfeger, der auf der Nominierungsliste nicht mehr zu finden war. Aus Altersgründen verzichtet der 76-jährige dritte Bürgermeister auf eine weitere Kandidatur: „Ich will jungen Leuten die Möglichkeit geben, sich im Gemeinderat einzubringen und nicht nach einigen Jahren den Wähler durch einen vorzeitigen Austritt enttäuschen.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.