Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Oberelchingen: Geplantes Bauprojekt: Parkplatznot an der „Oberen Mühlau“?

Oberelchingen
23.10.2019

Geplantes Bauprojekt: Parkplatznot an der „Oberen Mühlau“?

Anwohner befürchten, dass die Parkplätze knapp werden, wenn die Sozialwohnungen „Obere Mühlau“ bezogen sind.
Foto: Andreas Brücken

Elchinger Gemeinderat lockert für die geplanten Sozialwohnungen an der "Oberen Mühlau" in Oberelchingen die Stellplatzverordnung.

Haben Menschen, die in Sozialwohnungen leben, weniger Autos oder soll auch bei finanziell schwächeren Bürgern von ein- bis zwei Fahrzeugen je Haushalt ausgegangen werden? Diese Frage beschäftigt bereits seit einiger Zeit die Mitglieder des Elchinger Gemeinderats bei der Planung der Wohnanlage im Gewerbegebiet Unterelchingen. Wie berichtet, müssten für jede der 18 Wohneinheiten auf dem Grundstück an der Kreuzung Am Seegraben und Weißinger Straße laut gemeindeeigener Satzung zwei Parkplätze eingeplant werden. Um den Kostenrahmen des sozialen Wohnbauprojektes gering zu halten, schlugen die Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung aber vor, die geforderte Anzahl von zwei auf einen Stellplatz herabzusetzen. Dieser Änderung stimmte am Ende die Mehrheit des Gemeinderats zu. Doch gleich darauf hagelte es Kritik von den Anwohnern, die eine Verschlimmerung der aus ihrer Sicht bereits jetzt angespannten Parkplatzsituation befürchten. Deswegen kam das Thema nun noch einmal auf die Tagesordnung des Rats.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Die Diskussion ist geschlossen.