Newsticker
Selenskyj bezeichnet die Lage im umkämpften Donbass als sehr schwierig
  1. Startseite
  2. Neu-Ulm
  3. Pfuhl: Amüsante Beziehungsgeschichten bei der neuen Ausstellung in der Kunstzone

Pfuhl
13.07.2019

Amüsante Beziehungsgeschichten bei der neuen Ausstellung in der Kunstzone

Humorige Zeichnungen des Allgäuer Künstlers Jürgen Weing sind derzeit in der Pfuhler Kunstzone zu sehen. Wer genau hinschau, entdeckt Amüsantes.

Auf den ersten Blick meint der Betrachter, ein Mann gehe mit zwei Frauen spazieren, an jeder Hand führt er ein weibliches Wesen. Wer das kleinformatige Werk des Allgäuer Künstlers Jürgen Weing genau anschaut, entdeckt die Details der mit wenigen Strichen gezeichneten Figuren: Nein, die rechte Hand des Mannes hält offenbar die Hand seiner Partnerin, seine linke greift gerade noch ein wenig zögernd nach der Hand der anderen Frau. Die Augen der Partnerin sind punktgenau auf diese Irrwege gehende Hand gerichtet, während sich die Augen des Mannes und der anderen Frau anzuschmachten scheinen. Weings „Spitzenbilder“ – gezeichnet mit schwarzer Tusche und die Figuren bekleidet mit Stoff, Dessous-Spitze und Kunstfell – sind derzeit unter dem Titel „Summertime“ in der Pfuhler Galerie Kunstzone von Stefan Kümmritz und Michaela Schafft zu sehen. Wer sich Zeit zum Hinschauen nimmt, entdeckt Amüsantes.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.